+49 (0) 69 1500-1880 | Mo. - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr info@dzta.de

Erste Radiofrequenzablation in Frankreich und Luxenburg

12.11.2018

Prof. Korkusuz und Kollegen habe die erste bipolare Radiofrequenzablation in Frankreich und in Luxenburg durchgeführt. Die Patientin sagte, dass ein Zaharztbesuch unangenehmer sei. Die Therapie wird nur mit einer örtlichen Betäubung durchgeführt. Das DZTA ist international führend und bildet europaweit Ärzte aus.

Bilder von der Radiofrequenzablation in Frankreich und Luxemburg

 

Bilder von der Radiofrequenzablation in Frankreich und Luxemburg
Bilder von der Radiofrequenzablation in Frankreich und Luxemburg

Pin It on Pinterest

Share This
Datenschutz
Wir, Deutsches Zentrum für Thermoablation e.V (DZTA) (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Deutsches Zentrum für Thermoablation e.V (DZTA) (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: